Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

BIOGRAFIE

Biografie

WILHELM HOLDERIED

Maler und Bildhauer, der seit 1970 mit Zeichen und Spuren, Gewichten und Schatten und magischen Masken arbeitet. Zeichen und Symbole haben seit jeher die Menschen begleitet und eine große Wirkung auf sie ausgeübt. Mit ihnen und ihrer Kraft, Dinge zu erklären und begreifbar zu machen, beschäftigt sich sein Werk. Er hinterlegt so sein Erdzeichen „Eine Insel für die Zeit“ am Münchner Flughafen und magisch-poetische Skulpturen wie „Das Tor des Windes“, „Die geduldigen Wurzeln“, „Die geduldige Reise. Geboren 1940. Zahlreiche Ausstellungen u. a. in München, Berlin, New York, Chicago, San Francisco, Seoul. Seine Reisen führten ihn auf alle Kontinente und dort zu magischen Orten. Wilhelm Holderied arbeitet in München und Geretsried.

WILHELM HOLDERIED

Painter and sculptor, works with signs and traces, weights and shadows and magical masks since 1970. Signs and symbols have always accompanied and greatly influenced mankind. Holderied´s work focuses on signs and their illustrative power. In this spirit, he created the earthsign “an island in time” at Munich airport as well as several magically poetic sculptures. He participated in numerous exhibitions, among others in Munich, Berlin, New York, Chicago, San Francisco, and Seoul. His travel to all continents led him to countless magical places. Wilhelm Holderied was born in 1940. He lives and works in Munich and Geretsried.

WILHELM HOLDERIED

Pintor y escultor, trabaja mágicas desde 1970 con signos y huellas, pesos y sombras y máscaras. Los signos y símbolos siempre han acompañado y han sido una gran influencia para la humanidad. El trabajo de Holderied se centra en las señales y su poder ilustrativos. En este espíritu, se creó el dibujo en la tierra "Una Isla en el Tiempo" (de 270 m. de largo, 180 m. de ancho y 4 m. de profundidad) en el aeropuerto de Munich, así como varias esculturas de magia poética como "La Puerta del Viento", "Las Pacientes Raíces", "El Paciente Viaje”. Ha participado en numerosas exposiciones, entre otros, en Munich, Berlín, Nueva York, Chicago, San Francisco, y Seúl. Su viaje a todos los continentes, lo llevó a un sinnúmero de lugares mágicos. Wilhelm Holderied nació en 1940. Vive y trabaja en Munich y Geretsried.

AUSSTELLUNGSBIOGRAFIE

  EINZELAUSSTELLUNGEN (Auswahl)
2020 VonderAlm, KunstMühle, Memmingen
DIE UFER LIEGEN IM VERBORGENEN
2018 Galerie Alexander Schott
DER HINTERLEGTE MAGNET ZWISCHEN
WURZELN UND WOLKEN
  Galerie im alten Gefängnis Freising –
Kulturverein Modern Studio Freising e. V.
DAS MAGNETISCHE SPIEL DER HINTERLEGTEN
STIMMEN
2017 Museum für Zeitgenössische Kunst,
Diether Kunerth Museum Ottobeuren
GLEICHZEITIG ZWISCHENWELTEN
  Galerie Flughafen München - Terminal 2
EINE INSEL FÜR DIE ZEIT
2016 Orangerie im Englischen Garten, München
DIE ANDERE GLEICHZEITIGKEIT
  Casa de Europa, San Miguel de Allende,
Guanajuato, Mexiko
  Dokumentation der Entstehung des Erdzeichens
am Münchner Flughafen
EINE INSEL FÜR DIE ZEIT
  Projekt, Sternenhaus, El Charco,
San Miguel de Allende, Guanajuato, Mexiko
EIN HAUS FÜR DAS LICHT DER STERNE /
UNA CASA PARA LA LUZ DES LAS ESTRELLAS
2015 Kaufbeurer Künstlerstiftung/Forum der Kreis- und Stadtsparkasse
DER MAGNET DER WURZELN, Werkgrafik/Werkbilder/Skulpturen
  Otto- Galerie, München
MAGNETISCHE WURZELN, Werkgrafik/Werkbilder/Skulpturen
  September 2015 Open Art
Centro Alemán de Idustria y Comercio, Mexiko-City
  EINE INSEL FÜR DIE ZEIT
Dokumentation zur Entstehung des Erdzeichens am Münchner Flughafen
  Antoniersaal Memmingen/ Galerie Neuendorf
DER MAGNET DER WURZELN, Werkgrafik/Werkbilder/Skulpturen
2014 OFFENES ATELIER 2014 GERETSRIED
2013 Das Erdzeichen EINE INSEL FÜR DIE ZEIT, Stadthalle Germering
ERDIGES UND LEICHTES
  Das Erdzeichen im Augustinum München Nord
VOM ERDINGER MOOSGEIST ZUR INSEL FÜR DIE ZEIT OFFENES ATELIER 2013 GERETSRIED
2012 Oberste Baubehörde, München
... VON ZEICHEN UND SPUREN ...
2011 UPSTAIRSGALLERY, MeyerBohlenOldenburg
DER MAGNETISCHE BEGLEITER SCHATTEN
2010 Galerie Gunzenhauser
Münchner Künstlerhaus
Kreuzherrnsaal Memmingen
Galerie Neuendorf, Memmingen
DAS STILLE SPIEL DER SCHATTEN
2009 Kultur im Landkreis Passau
DAS VERBORGENE LICHT, Hommage an Alfred Kubin
2008 Kronacher Kunstverein e.V. / Stadt Kronach
… ZEITFELDER …
2006 Galerie Helmut Neuendorf, Memmingen
HINTERLEGTE ZEICHEN
2005 Flughafen München,
IN DIE ERDE GEZEICHNET - MARKED IN THE EARTH
2004 Galerie der Bayrischen Landesbank, München
DAS GEWICHT DER ZEICHEN
2003 Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg
IN DIE ERDE GEZEICHNET
2001 Otto Galerie, München
ZWISCHEN WURZELN UND WOLKEN
1998 Flughafen München
...VON ZEICHEN ZU ZEICHEN...FROM SIGN TO SIGN...
1995 Galerie Lloyd Shin, Seoul
  Galerie Soomock, Seoul
1994 Galerie Michael Schultz, Berlin
1993 Galerie Heseler, München
1992 Palais Preysing, Vereinsbank München
1991 Galerie Lloyd Shin, Chicago
Victor Fischer Galleries, San Francisco
1990 Galerie Michael Schultz, Berlin
Galerie Lloyd Shin, Chicago
1989 Galerie Stephen Haller, New York
1987 Galerie Stephen Haller, New York
1986 Galerie Heseler, München

PROJEKTE

2020 Projektvorschlag Installation / LED-Beleuchtung
Das Erdzeichen am Münchner Flughafen
EINE INSEL FÜR DIE ZEIT
LICHT ALS EIN GESCHENK DER SONNE- 2020 - 2021
2019 Projektvorschlag Skulptur - KVR München
DER VERDOPPELTE AUGEN-BLICK
2015 Projektvorschlag, Charco del Ingenió, San Miguel de Allende, Mexiko
HAUS FÜR DAS LICHT DER STERNE, Sternenschiff
Hommage á Helen Escobedo
Projektvorschlag, Sergio Cházaro, Labradores, Mexiko
DER STEINERNE WÄCHTER
2013 Projektvorschlag einer Skulptur, München-BEEMWEE
DER WOLKENSEGLER
Projektvorschlag einer Skulptur, Gernlinden
DER WÄCHTER DER ZEIT
Projektvorschlag einer Skulptur, München-Laim
DAS TOR DES WINDES II
2012 Projektvorschlag 1, Museum der Universität Mexico-City
DER ACKER, DER MIT DEM BOOT SPIELEN WILL
Projektvorschlag 2, Skulpturenpark, Museum der Universität Mexico-City
MAUERN UND LICHT
Projektvorschlag 3, Museum der Universität Mexico-City
DIE INSELN ZWISCHEN LICHT UND SCHATTEN
2011 Projektvorschlag, Skulpturenpark NMAC, Vejer de la Frontera
DIE UNVOLLENDETE REISE
2008 Steinzeichen
DER STEINERNE MAGNET
Skulpturenweg Kronach
2007 Kohlezeichen
DIE KOHLEN SIND DIE AUGEN DES FEUERS
Kulturhauptstadt Europas RUHR2010 / Essen
2005 Klangskulptur KLINGENDE ARCHE 2005, Oldenburg
2004 Wasserzeichen
DAS WASSER BRENNT, Regensburg
2001 Klangskulptur
BREATH-EARTH, Cincinatti
2000 Beleuchtung des Erdzeichens
IM LICHTE DES MILLENIUMS
EINE INSEL FÜR DIE ZEIT, Flughafen München
15.12.1999 bis 15.01.2000
Das Mondzeichen
DIE WURZELN DER STILLE
1998 Skulptur Flugwagen –
WOLKENWAGEN, München
  Flugboot, GEDULDIGE REISE
Helfende Hände, München
1997 Skulptur, TOR DES WINDES, Lauingen
  Wasserzeichen - Flughafen Hannover – Langenhagen
EIN LESEZEICHEN FÜR DIE ERDE
mit Kultur Konzepte Sprengel
1996 Skulptur, WOLKENPFLUG, München-Riem
1991-94 Erdzeichen, EINE INSEL FÜR DIE ZEIT
am Flughafen München mit Karl Schlamminger
1987 Spiralzeichen, Mosaik. Gräfelfing
1985-91 Erdzeichen, MOOSGEIST
am Flughafen München
1972 Projekt Relief, BRÜCKE INS DIESSEITS
Prof. Hart - Klinik, München

SZENISCHE AKTIONEN 1980-2020 (Auswahl)

2017 GLEICHZEITIG ZWISCHENWELTEN...
mit Maske und Flöte - Performance zur Finissage
der Ausstellung Museum für Zeitgenössische
Kunst – Diether Kunert
2016 GIBT ES EIN UFER JENSEITS DER STERNE
Performance mit Howard Fine
EIN HAUS FÜR DAS LICHT DER STERNE
El Charco, San Miguel de Allende, Guanjuato, Mexiko
2015 Poetische Vermessung des Erdzeichens
ALS HÄTT DER HIMMEL DIE ERDE STILL GEKÜSST
20 Jahre Erdzeichen am Münchner Flughafen,
EINE INSEL FÜR DIE ZEIT, 17. Mai 2015
Performance mit Howard Fine, Wilhelm Holderied,
Gerd Holzheimer, Heinz Peter und Wieland Schreiber
2012 DIE WURZELN DES SPIELS
DIE VERSPIELTE SEHNSUCHT
5. Schweizerische Triennale der Skulptur in Bad Ragaz
2010 DIE WURZELN DES SPIELS
Performance zur Vernissage und Finissage der
Ausstellung
Münchner Künstlerhaus
DIE WURZELN DES SPIELS UND DER SEHNSUCHT
Performance zur Ausstellung
im Kreuzherrensaal, Memmingen
DIE WURZELN DES SPIELS UND DER SEHNSUCHT
Performance zum 24. Mai 2010,
Hommage à Dr. Alfred Gunzenhauser, Umkirch
am Ammersee
2009 DER GEDULDIGE ATEM DER STEINE
Performance mit Karol Hurec
Skulpturenpark Kronach
2005 TIMEFLIGHT II,
zur Ausstellung im Flughafen München,
Performance mit Howard Fine u.a.
TIMEFLIGHT I,
10 Jahre Erdzeichen, EINE INSEL FÜR DIE ZEIT,
Performance auf dem Erdzeichen mit Howard Fine u.a.
2001 HOMMAGE À JENS-PETER HAEUSGEN,
Flugperformance mit Howard Fine
2000 GEDULDIGE REISE,
Performance zur Fertigstellung des Flugbootes
mit Howard Fine, Helfende Hände, München
GEDULDIGE WURZELN
Performance zur Fertigstellung des Erdschlittens
mit Howard Fine, Ausstellung Memmingen
DAS UNGEDULDIGE AUGENLICHT DER ERDE,
Performance am Erdzeichen, EINE INSEL FÜR DIE ZEIT,
mit Howard Fine, Klaus Leidorf, Räto Weiler, u.v.a.
1998 ASTRONOMISCHE SEHNSUCHT
ODER FURCHEN AUF DEM MOND,
Performance zur Ausstellung am Flughafen München,
mit Howard Fine, Klaus Leidorf und Räto Weiler
NIGHTFLIGHT - FLIGHTNIGHT,
Performance zur Fertigstellung Tor des Windes,
Lauingen a. d. D., mit Howard Fine, Klaus Leidorf,
HOMMAGE À HENNING FRICKE
Flugflötenperformance
1995 EINE INSEL FÜR DIE ZEIT,
Performance zur Fertigstellung des Erdzeichens,
am Flughafen München, mit Howard Fine u.v.a.
1985 Kornhausmuseum, Weiler,
Musikperformance mit Lano Schnieringer
1984 Casa Galerie, München,
Musikperformance mit Lano Schnieringer
Kellergalerie, Bad Reichenhall,
Musikperformance mit Lano Schnieringer
1983 Galerie Gegenwart, Straubing,
Musikperformance mit Lano Schnieringer
Kunstkreis Memmingen,
Meilenweises Kunstgespräch...,
Performance mit Jens Gottstein
1981 Kunstverein Kronach,
Musikperformance, Maske und Flöte
EINE FLÖTE...EIN SPIEL...AUS SCHATTEN
UND SCHNEE...
Performance für Stefan Engelhorn
1980 Galerie Marsyas, München,
Musikperformance, Maske und Flöte

PREISE

1998 Seerosenpreisträger der Landeshauptstadt München
1982 Förderpreisträger der Stadt München
Es ist das Flüstern der Symbole
aus unserer endlosen Vergangenheit,
welches unser Bewusstsein formt
und durch die Kunst erst sichtbar
gemacht wird
Pof. Dr. Räto Weiler
Copyright 2020 | Wilhelm Holderied